Seminare > Einzelseminar > Zwischen den Jahren - Selbsterforschung zum Jahreswechsel

 

Zwischen den Jahren – Selbsterforschung zum Jahreswechsel

 

Die Rauhnachtzeit vom 25. Dezember bis zum 6. Januar ist die dunkelste Zeit des Jahres. Es ist traditionell eine Zeit der Besinnung und Neuorientierung, Zeit zum Innehalten und Atemschöpfen.

 

In der wertschätzenden Atmosphäre der Gruppe nutzen wir die Kräfte der Dunkelheit. Wir haben Raum und Zeit, Vergangenes abzuschließen und das Kommende einzuladen. Das alte Jahr – mit allem was war – wird verabschiedet. Die Ernte wird eingefahren und der Lebensring des vergangenen Jahres abgeschlossen. Wir werden wach für das, was entstehen will, formulieren Herzenswünsche und Visionen und machen Träume für das neue Jahr greifbar.

Termin:

Dienstag, 27. Dezember 2016, 17 Uhr bis Donnerstag, 29. Dezember 2016, 14 Uhr

Ablauf:

Kurze Vorträge, Einführung in die Geschichte und den Sinn der Rauhnächte,

 

Meditationen, stille Einzelarbeit, Austausch in der Gruppe, kreative Übungen.

Kosten:

360 € (inkl. 1 Abendessen, 2 Mittagessen, 1 Nachmittagskuchen)

Termin:

Dienstag, 27. Dezember 2016, 17 Uhr bis Donnerstag, 29. Dezember 2016, 14 Uhr

 

Ablauf:

Kurze Vorträge, Einführung in die Geschichte und den Sinn der Rauhnächte, Meditationen, stille Einzelarbeit, Austausch in der Gruppe, kreative Übungen.

 

Kosten:

360 € (inkl. 1 Abendessen, 2 Mittagessen, 1 Nachmittagskuchen)